01 Dezember 2013

★ Christmas-Color 2013

Wenn man Weihnachtsfarben hört, denkt man sofort an die klassischen Farben Rot, Weiß und Tannengrün. Diese passen perfekt zur winterlichen Jahreszeit und machen es zu Hause besonders gemütlich. Es muss jedoch nicht jedes Jahr das selbe Farbschema sein. Die trendigen Weihnachtsfarben 2013 umfassen eine Reihe von Schattierungen und satten Nuancen. Sie kommen auf Tischdecken und Dekorationen und wecken die weihnachtliche Vorfreude.




Typische Weihnachtsfarben werden mit satten und grellen Farbtönen erfolgreich ersetzt. Purpur mit Rot werden schön in Szene gesetzt. Blau und Grün zaubern in der Weihachtslandschaft frische Akzente, während Orange und Limettengrün sommerlich und grell wirken. Ein wertvolles Ambiente erreicht man mit glitzernden Silber-und Goldtönen. Weihnachtsfarben 2013 können Sie auf viele unterschiedliche Weisen einsetzen. Um Ihre Wohnung so richtig weihnachtlich einzustimmen, fügen sie filigrane Dekorationen in Schneeweiß.



Bei den Weihnachtsfarben zum Dekorieren sollten Sie wissen, wie sie am besten zusammenpassen. Rot und Limettengrün lassen sich auch sehr gut als Farbkombination einsetzen. Marineblau und Silber bringen eine zauberhafte, stille Wohnlandschaft ins warme Wohnzimmer. Türkisblau und Limettengrün eignen sich ebenfalls als Weihnachtsfarben. Gerade in Kombination mit Kerzenlicht wird das Ambiente richtig weihnachtlich.




Mit den trendigen Farbkombinationen können Sie sie Ihre Wohnung sehr frisch und wirkungsvoll dekorieren. Weiß, Silber und Gold stehen für einen edlen Eindruck und verzaubern die Wohnung in ein gemütliches Winterfest. Alle drei Farben lassen sich miteinander oder jeweils zwei der Farben sehr gut kombinieren.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen